Deutscher Gewerkschaftsbund

07.06.2017

Kreisverband Nordsachsen stellt sich neu auf

Am 06. Juni konstituierte sich der DGB Kreisverband Nordsachsen neu. Der bisherige stellv. Vorsitzende Detlef Renn (EVG) wurde nun zum Vorsitzenden des Kreisverbandes gewählt. Zur stellvertretende Vorsitzenden haben die Kreisverbandsmitgliedern Sylvia Kristalla (GEW) gewählt.

Der stellv. Vorsitzende des DGB-Bezirk Sachsen, Markus Schlimbach, war bei der Sitzung zu Gast. Mit Gästen aus der Bundes- und Landespolitik gab es einen regen Austausch zur anstehenden Bundestagswahl und den damit verbundenen Anforderungen der Gewerkschaften an die neue Legislaturperiode. Im Bundestagwahlkampf werden die Gewerkschaften auch auf kommunaler Ebene mit den Kandidatinnen und Kandidaten gewerkschaftliche Schwerpunkte, wie Rente, Leiharbeit und Bildung diskutieren.

Zum Hintergrund: Aller vier Jahre werden die Vorstände des DGB auf der regionalen Ebene neu gewählt. Hansjörg Kretzschmar führte den Kreisverband seit seiner Gründung 2012 als Vorsitzender an. Der neue Kreisvorstand dankte ihm ausdrücklich für seine Arbeit.


Nach oben