Deutscher Gewerkschaftsbund

Datum: 11.09.2015, 11:02

TTIP - Chance oder Risiko?

Presseeinladung zur DGB-Diskussionsveranstaltung am 22.09.2015 in Eilenburg und am 30.09.2015 in Borna

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

die gegenwärtig zwischen der EU und den USA verhandelten Transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft, kurz TTIP, sorgt für kontroverse Diskussionen in Politik und Gesellschaft. Um die Chancen, aber auch die Risiken richtig bewerten zu können, brauchen wir eine stärkere Versachlichung und transparente Diskussionskultur. Wir wollen eine faire Ausgestaltung des weltweiten Handels, da dieser immer enger mit den Interessen der Beschäftigten verknüpft ist und deshalb klare Regeln braucht. Ökonomische, ökologische und soziale nachhaltige Gestaltung muss TTIP leisten können.

Wir laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein mit uns zu diskutieren.

 

22. September 2015 I 18:00 Uhr I Bürgerhaus Eilenburg,

Franz-Mehring-Str. 23, 04838 Eilenburg

 

30. September 2015 I 18:00 Uhr I Bürgerhaus Goldener Stern,

Am Markt 11, 04552 Borna

 

Wir bitten Sie diese Termine in Ihrem Medium anzukündigen. Über eine Berichterstattung würden wir uns ebenfalls freuen.

 

Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Stop CETA & TTIP - 15.000 in Leipzig
Die Erwartungen des Regionalen Bündnisses haben sich mehr als erfüllt - 15.000 Menschen demonstrieren gegen die Freihandelsabkommen TTIP, Ceta und Co. weiterlesen …
Artikel
TTIP - Chance oder Risiko? Diskutieren Sie mit uns am 22.9. und 30.9.2015!!
TTIP - viel wird darüber diskutiert, die Meinungen zum Freihandelsabkommen mit den USA gehen weit auseinander. Wir wollen über das Für und Wider gemeinsam diskutieren - in Eilenburg und Borna weiterlesen …
Artikel
Bildergalerie 1.Mai in Leipzig, Borna und Torgau
Solidarität, Vielfalt, Gerechtigkeit war das Motto zum 1. Mai 2018. In der Region Leipzig-Nordsachsen fanden drei Kundgebung statt. Insgesamt waren fast 4000 Menschen an den Aktionen beteiligt. Hier geht's zur Bildergalerie: weiterlesen …