Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 01/18 - 15.02.2018

DGB Kreisverband Landkreis Leipzig beschließt Schwerpunktplanung

Auf der ersten Sitzung im neuen Jahr beschloss der DGB Kreisvorstand Leipzig am 12. Februar in Wurzen seine Schwerpunkte für das Jahr 2018. Neben einer Begleitkampagne zur Unterstützung der turnusmäßig aller 4 Jahre stattfindenden Betriebsratswahlen, ging es vor allem um konkrete Projekte im Landkreis Leipzig.

So wurde mit dem Wurzener Oberbürgermeister Jörg Röglin, welcher die Sitzung als Gast begleitete, vereinbart, dass der DGB Versicherungsälteste Jürgen Bönitz künftig bei Bedarf Rentenberatungen in Wurzen durchführt. Außerdem wird es in Kooperation mit der IKK Classic zwei Veranstaltungen zum neuen Pflegegesetz geben. Eine davon findet am 3. Mai in Wurzen, die andere am 24. Oktober in Borna statt.

Zur Arbeitsplanung ergänzt der DGB Kreisvorsitzende Thomas Neumeier (GdP): „Natürlich beteiligen wir uns wieder an den Veranstaltungen zum 1. Mai im Landkreis. Unser ver.di Vertreter im Vorstand Maximilian Schöpe übernimmt für den 1. Mai in Borna die Rolle des stellv. Versammlungsleiters. Bisher hatte diese Funktion der Bornaer ver.di Ortsvorsitzende Daniel Knorr inne, dieser ist allerdings beim 1. Mai in Leipzig gebunden, weshalb wir unsere Kolleginnen und Kollegen in Borna gern unterstützen.“

Des Weiteren verständigte sich das Gremium im Rahmen von Kooperationen mit Bildungsträgern und lokalen Akteuren einzelne Lesungen bzw. Diskussionsrunden anzubieten. Für den Frühsommer ist ein Besuch der ehemaligen KZ-Außenlager Flößberg geplant. Dieses war von November 1944 bis April 1945 ein Außenlager des Konzentrationslagers Buchenwald und wurde im Auftrag der Leipziger Rüstungsfirma Hugo-Schneider-Aktiengesellschaft (HASAG) errichtet.

Erik Wolf, DGB Regionsgeschäftsführer Leipzig-Nordsachsen fasst die Ergebnisse wie folgt zusammen: „In den Landkreisen Leipzig und Nordsachsen leben fast so viele Menschen wie in der Stadt Leipzig, dennoch konzentriert sich ein Großteil der gesellschaftlichen Aktivitäten häufig in der Großstadt. Hier wollen wir ein stückweit gegenhalten und zeigen das Gewerkschaften auch in der Fläche eines Landkreises wahrnehmbar sind. Wir haben für dieses Jahr eine Reihe von Aktionen geplant.“

 

DGB Kreisverband + Gäste

DGB


Nach oben

Wir bei Facebook

 

Beratungsstelle für ausländische Beschäftigte

DGB Leipzig-Nordsachsen
BABS [Beratungsstelle für ausländische Beschäftigte in Sachsen] BABS [Advice Center for Foreign Employees in Saxony] BABS [Centrul de Consultanță pentru Angajații Străini din Saxonia] BABS [külföldi alkalmazottak tanácsadó központja Szászországban] BABS [Centrum Doradztwa dla Pracowników Zagranicznych w Saksonii] BABS [poradenské centrum pro zahraniční zaměstnance v Sasku]
weiterlesen …

KOWA Leipzig

DGB-Infoservice einblick

einblick DGB-Infservice
Die Rechts­fra­ge
Logo DGB Rechtsfrage
DGB
Monatlicher Service des DGB und der DGB Rechtsschutz GmbH zu aktuellen Fragen aus dem Sozial- und Arbeitsrecht.
zur Webseite …

Dossier Regionale Gewerkschaftsgeschichte

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie Artikel zu Aktionen und Veranstaltungen der DGB Region Leipzig-Nordsachsen.

Direkt zu Ihrer Gewerkschaft