Deutscher Gewerkschaftsbund

#unteilbar: Großdemo am 24. August in Dresden

iCal Download
Größere Karte anzeigen © OpenStreetMap-Mitwirkende
#unteilbar

#unteilbar

Für eine offene und freie Gesellschaft: Demokratie, Menschenrechte, soziale und gesellschaftliche Teilhabe müssen täglich erstritten und verteidigt werden. Angesichts der fortschreitenden Einschränkung von Grund- und Freiheitsrechten hat sich das sächsische #unteilbar-Bündnis gegründet, um gemeinsam für eine solidarische Gesellschaft einzustehen. Mit ihrem Bündnisaufruf stellen sich die Aktivisten deutlich gegen eine politische Verschiebung und erteilen Rassismus und Menschenverachtung eine klare Absage.

AUFRUF UNTERZEICHNEN
Der Herbst der Solidarität 2018 war ein Aufbruch sozialer Bewegungen. Der wird in diesem Sommer fortgeschrieben.

Am 6. Juli 2019 läutete eine lokale Demonstration in Leipzig den #unteilbar-Sommer in Sachsen ein.

Am 24. August 2019 in Dresden startet eine vom bundesweiten #unteilbar-Bündnis organisierte Großdemonstration. Die Botschaft: Wir sind mehr, wir sind nicht allein, wir sind #unteilbar. Zu dieser Demonstration organisiert die DGB Region Busse, die von Leipzig nach Dresden und zurück fahren.

#unteilbar Demonstration am 24. August 2019 in Dresden

Abfahrt 10:30 Uhr ab Leipzig

Die Demo wird in mehrere Blöcke unterteilt, u.A. ein eigener Gewerkschafts-Block. Damit wir möglichst geschlossen unseren Block füllen, treffen sich alle Kolleginnen und Kollegen der Mitgliedsgewerkschaften ab 11.30 Uhr am Volkshaus Dresden, Schützenplatz 14, 01067 Dresden. Um 12.30 gehen wir dann gemeinsam zum Altmarkt. Für Catering ist am Volkshaus gesorgt. Bitte bringt Fahnen, Transparente etc. mit.

13.00 Uhr - Auftaktkundgebung auf dem Altmarkt

14.00 Uhr – Start der Demo (Altmarkt – Wilsdruffer Str. – Pirnaischer Platz – St. Petersburger Str. – Rathenausplatz -  Carolabrücke – Wigardstr. - Rosa-Luxemburg-Platz – Albertbrücke – Sachsenallee -  Güntzstr. - Straßburger Platz – Grunaer Str. – Blüherstr. Cockerwiese)

16.30 Uhr – Start Abschlusskundgebung

Rückfahrt ab Dresden gegen 19 Uhr

Bitte meldet Euch über folgende Mailadresse an: Region.Leipzig-Nordsachsen@dgb.de oder per Telefon 0341 2110955.

Für die Anmeldung benötigen wir Name, Gewerkschaft, Telefonnummer und Mailadresse.

Bitte leitet diese Mail an Eure Kolleginnen und Kollegen weiter.

Bester Dank und Gruß

Erik Wolf
Regionsgeschäftsführer


Nach oben

Wir bei Facebook

 

Galerie: Wir bei #unteilbar in Leipzig

DGB Region Leipzig-Nordsachsen
DGB Region Leipzig-Nordsachsen

Gewerkschaft becomes digital

Schriftzug v"Unionize" in Blautönen; einige Buchstaben im Stil eines Tablets und eines RSS-Symbols gestaltet
DGB

Beratungsstelle für ausländische Beschäftigte

DGB Leipzig-Nordsachsen
BABS [Beratungsstelle für ausländische Beschäftigte in Sachsen] BABS [Advice Center for Foreign Employees in Saxony] BABS [Centrul de Consultanță pentru Angajații Străini din Saxonia] BABS [külföldi alkalmazottak tanácsadó központja Szászországban] BABS [Centrum Doradztwa dla Pracowników Zagranicznych w Saksonii] BABS [poradenské centrum pro zahraniční zaměstnance v Sasku]
weiterlesen …

KOWA Leipzig

KOWA Leipzig

Rechtsfrage

Logo DGB Rechtsfrage
DGB

Dossier Regionale Gewerkschaftsgeschichte

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie Artikel zu Aktionen und Veranstaltungen der DGB Region Leipzig-Nordsachsen.

Direkt zu Ihrer Gewerkschaft